straffe Haut ohne OPSoft-Fadenlifting

Was ist Soft-Fadenlifting?

Im Alter werden Falten tiefer, Haut erschlafft und Konturen verlieren sich zunehmend, sacken ab. Je nach Alterungsprozess reicht eine Unterspritzung nicht mehr aus. Wenn eine OP nicht gewünscht ist, ist das Fadenlifting eine geeignete Alternative sowohl bei den ersten Anzeichen der Hauterschlaffung als  auch zum Setzen von Konturen und Abmildern von Falten. Das Soft-Fadenlifting kann im Gesicht, aber auch am Dekolleté, den Oberarmen, dem Gesäß und den Oberschenkeln erfolgreich zur Hautstraffung angewandt werden.

Beim Soft-Fadenlifting liegt der Fokus auf der Neubildung von Bindegewebe und den Wiederaufbau der Kollagenstrukturen. Das Gewebe wird, im Gegensatz zum operativen Face-Lifting, nicht an eine neue Position gezogen. Im Gegenteil, ein natürlicher Gesichtsausdruck bleibt erhalten. Die Haut wird direkt gestrafft und durch die Fäden die Bildung von Kollagen angeregt. Die Haut wird fester und glatter und lässt Sie frisch und jugendlicher erscheinen. Kein Maskeneffekt, keine Narben, keine OP. Stattdessen nachhaltige und natürliche Ergebnisse, sanft und sicher. Ein kleiner Effekt ist bereits unmittelbar nach der Behandlung sichtbar. Nach 3-4 Monaten ist das endgültige Ergebnis zu sehen, das 2-3 Jahren anhalten kann.

Ein Vorteil der Behandlungsmethode ist die vielfältige Anwendung an Gesicht und Körper. Wir setzen das Verfahren im Gesicht beim im Wangen- und Kieferbereich ein. Ebenso behandeln wir Hals, Dekolleté und die Unterseite der Oberarme.

Gern besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten der Behandlung anderer Areale oder der Möglichkeit der Kombination mit anderen Behandlungen. Fast alle Areale des Körpers sind mit einem Fadenlifting behandelbar.

Die Behandlung erfolgt ambulant hier bei uns in der Health & Beauty Lounge durch unsere geschulten Expertin. Sie dauert nur zwischen 15 und 30 Minuten, je nach Größe des zu behandelnden Areals. Wie bei jeder Behandlung legen wir Wert darauf, dass Sie ausführlich und vollständig über die Wirkweise, den Behandlungsablauf sowie mögliche Risiken und Nebenwirkungen informiert werden.

Die Bereiche, die wir behandeln, werden im Bedarfsfall vor dem Soft-Fadenlifting örtlich betäubt. Je nach Größe des Areals, bereiten wir die Anzahl der Fäden vor, die sich vollständig abbauen. Wir setzen vollständig biokompatible, resorbierbare Fäden aus Polydioxanon (PDO) ein. Ein Material, das weltweit als chirurgisches Nahtmaterial bei Operationen verwendet wird.

Die Fäden werden mit einer sehr dünnen Nadel direkt unter das Unterhaut-Fettgewebe platziert, wodurch sich ein unsichtbares, aber stabiles Netzwerk bildet. Die leichte Zugspannung der Fäden hebt das Gewebe wieder sanft in die ursprüngliche Position. Die Haut wird anschließend manuell modelliert, geliftet und gestrafft. Es handelt sich um eine nahezu schmerzfreie Behandlungsmethode.

Der Effekt einer Behandlung kann von 12 Monaten bis zu 3 Jahre anhalten. Da sich die Fäden selbstständig und langsam abbauen, lässt der Effekt des Soft-Fadenliftings nur langsam nach.

Wir besprechen und erläutern gern die Resultate mit Ihnen. Das Soft-Fadenlifting kann jederzeit wiederholt werden.

Das Soft-Fadenlifting ist eine sehr schonende Therapie. Trotzdem gibt es Kontraindikationen, bei der ihr Einsatz leider nicht möglich ist.

  • Starke Hauterschlaffung
  • Starker Abbau von Fettgewebe in Gesicht und Hals
  • Überempfindlichkeit gegen das Fadenmaterial
  • Infektionen oder akuten Entzündungen im Behandlungsareal
  • Autoimmunkrankheiten wie z.B. Rheuma
  • Neigung zu hypertrophen Narben
  • Krebserkrankung
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Gerinnungsstörungen
  • Akute oder chronische Hauterkrankungen (Herpes, Akne)

Nach der Behandlung können Rötungen, Schwellungen oder blauen Flecken (Hämatome) auftreten. Diese Begleiterscheinungen klingen nach einigen Tagen ab und können leicht mit Make-up überschminkt werden. Gern beraten wir Sie und erläutern Ihnen die möglichen Nebenwirkungen.

Mit dieser nicht operativen Anti-Aging Methode haben Sie sofort ein sichtbares, natürliches Ergebnis. Sie werden den Lifting-Effekt unmittelbar erkennen. Dabei ist bleiben Ihre natürlichen Gesichtszüge erhalten.

Langanhaltende Resultate machen die Methode so beliebt, 2-3 Jahre sind möglich.

Es sind weder Narkose, noch ein operativer Eingriff erforderlich. Dadurch gibt es keine sichtbaren Narben und nur ein geringes Entzündungsrisiko.

Sie können Ihr gesellschaftliches Leben in der Regel direkt wieder aufnehmen, es entstehen nahezu keine Ausfallzeit. Bei größeren Behandlungsbereichen sollten Sie bis zu drei Tagen einplanen.

Ein Soft-Fadenlifting kann fast am ganzen Körper angewandt werden.

Die Fäden bestehen aus biokompatiblen Materialen und werden vom Körper ohne Rückstände langsam abgebaut.

Bei einem Soft-Fadenlifting können verschiedene Areale gleichzeitig in einer Behandlung  gestrafft werden. In Kombination können wir eine Hyaluronsäure-Unterspritzung oder eine Botox-Behandlung durchführen.

Wir empfehlen zur Verbesserung der Hautstruktur vor oder nach einem Soft-Fadenlifting ein medizinisches Microneedling.

Die Kosten eines Soft-Fadenliftings variieren je nach Größe des Areals, das behandelt werden soll. Wir bitten Sie für ein kostenloses Beratungsgespräch in unsere Praxis zu kommen, um Ihre individuellen Kosten und den Behandlungsplan zu besprechen.


Beratungstermin in unserer Praxis

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis zur Verfügung.