wir beraten Sie gernTattoo Entfernung mit moderner Lasertechnik?

Tatoos sind gesellschaftsfähig und gehören für viele Menschen zum „Styling“ und Ausdruck der Persönlichkeit. Allerdings ändern sich im Laufe des Lebens Geschmack, Modetrends und/oder Lebenseinstellungen und der einst geliebte Körperschmuck wird zu einem lästigen oder gar peinlichen Überbleibsel. Man möchte das Tattoo entfernen.

Neben diesen Schmucktätowierungen stellen auch versehentliche Tätowierungen ein erhebliches ästhetisches Problem dar. Es handelt sich um unbeabsichtige „Tatoos“ durch in die Haut eingedrungene Tinte, Asphalt oder Schwarzpulver.

Auch ein missglücktes Permanent Make-up kann das Erscheinungsbild stören und das Selbstbewusstsein erheblich beeinträchtigen. Nachfolgende Methoden gelten genauso für die Entfernung von Permanent Make-up.

Um störende Tätowierungen zu entfernen, werden in der Ästhetischen Medizin unterschiedliche Laserverfahren eingesetzt. Mit welcher Lasertherapie behandelt wird, hängt in erster Linie von der verwendeten Pigmentfarbe ab.

Schwarze, blaue und braune Pigmentierungen der Haut lassen sich mithilfe des Q Switch ND-YAG Lasers sehr effektiv entfernen. Bei roten, grünen und orangfarbenen Pigmentfarben kommen andere Laserverfahren zum Einsatz, während es für gelbe, weiße und violette Pigmentierungen kaum Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Die beim Permanent Make-up verwendeten Pigmentfarben lassen sich ebenfalls deutlich schwieriger entfernen.

Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen hängt von der Art des Tattoos, dem Alter der Tätowierung sowie dem Hauttyp ab. Für die Entfernung von Profitätowierungen sind aufgrund der höheren Pigmentdichte und Farbenvielfalt in der Regel mehr Sitzungen erforderlich als für Laientätowierungen.

Zwischen den einzelnen Sitzungen sollte 4 bis 6 Wochen pausiert werden. Nach jeder Behandlung bildet sich ein Wundschorf, der innerhalb von 2 Wochen in der Regel ohne Narbenbildung abheilt.

Nach erfolgreicher Behandlung ist die störende Tätowierung verschwunden bzw. je nach Art der verwendeten Pigmentfarbe kaum mehr sichtbar. Kein peinliches Tattoo muss mehr versteckt oder kaschiert werden. Mit dem Ergebnis geht meist eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität des Patienten einher.


Beratungstermin in unserer Praxis

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis zur Verfügung.